Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Events:

 

 

 

 

 

News: 

+ 2. Einwohnerumfrage

        in Wustermark

 

Gestalten sie unsere Gemeinde mit!

2. Einwohnerumfrage in der Gemeinde Wustermark

Gestalten sie unsere Gemeinde mit!

 

Stichwort Bürgerbeteiligung

Alle reden von Bürgerbeteiligung, aber wie können die Verwaltungen wissen, was die Mehrheit der Bürger wirklich über strittige Themen denkt, wenn nur wenige Menschen in die Sitzungen der Ortsbeiräte und der Gemeindevertretung und ihrer Ausschüsse kommen? In Wustermark geht eine Initiative auf die Bürger zu, das überparteiliche Bündnis Gemeinsam für Demokratie in Wustermark führt nunmehr zum zweiten Mal eine Bürgerbefragung durch. Online kann man abstimmen unter http://gemeinsam-fuer-demokratie.de, mit der Zeitung werden 5.000 Abstimmungspostkarten an die Haushalte verteilt, weitere liegen in örtlichen Supermärkten bereit. Sammelkästen stehen in allen Ortsteilen und die Auswertung erfolgt im Beisein aller Fraktionen in den Räumen des Bürgermeisters. Bei der letzten Befragung zeigte sich, dass mit rund zehn Prozent eine überraschend große Anzahl an Bürgern an der Umfrage teilnahm, und dass beispielsweise eine große Mehrheit dafür stimmte, die letzte Flakhalle – in der das Bündnis für Demokratie z.B. das jährliche Familienherbstfest organisiert hat, als Raum für große Feste in der Gemeinde zu kaufen - die Flakhalle war dann jedoch schon anderweitig verkauft. Und obwohl 89 % der Teilnehmer für eine Frischeküche für die Grundschule gestimmt haben ist fraglich, ob die Gemeindeverwaltung diesem Wunsch der Bevölkerung noch nachkommen kann, weil die grundlegende Planung noch auf alten GV-Beschlüssen basiert.

Auch dieses Jahr wurden drängende Fragen aus den verschiedenen Ortsteilen der Gemeinde auf einer Postkarte versammelt und warten darauf, dass die Bürger ihre Meinung kundtun. Selbst wenn die Befragung keine bindende Qualität hat, so ist es für Bürger eine gute Möglichkeit, sich einzubringen, wenn man keine Zeit hat, in die Sitzungen der Ortsbeiräte oder der Gemeindevertrung zu kommen  – denn so erfahren die Gemeindevertreter beispielsweise, ob historische Kopfsteinpflasterstraßen erhalten werden und Fahrradwege gebaut werden sollen oder ob die Sporthalle im Olympischen Dorf als neuer Veranstaltungsort für die Gemeinde Wustermark gewünscht wird... weitere Infos bei Tom Karrei, Bündnis: „Gemeinsam für Demokratie in Wustermark“ 0179/9846932.

 

 

 

 

 _____________________________________________________________________________________

Spunk e.V.

„Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt“

Wustermark, 25. August 2014

Einladung zum 4. gemeinsamen Familienherbstfest

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereinsmitglieder, Kirchen- und Parteifreunde, liebe Freunde, liebe Unterstützer,

am Sonnabend, den 11. Oktober 2014, veranstalten wir unser

4. Familienherbstfest für die Menschen in der Gemeinde Wustermark. Bei diesem Fest wollen wir neben sportlichen Aktivitäten mit viel Spaß, Spiel und Ständen über die Möglichkeiten einer demokratischen Bürgerbeteiligung in unserer Gemeinde informieren.

Wir möchten gerne wieder alle Orts-/Gemeindeteile Wustermarks zusammen bringen, um wieder gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen.

Hiermit laden wir Sie recht herzlich ein, an diesem Fest teilzunehmen und/oder ehrenamtlich mitzuwirken bzw. uns bei der Organisation zu unterstützen.

Sollte aus diesem rein gemeinnützigen Fest Gelder übrig bleiben, würden wir dieses Geld z. B. für ein neues Kinderspielgerät in der Gemeinde Wustermark) zur Verfügung stellen wollen.

Denkbar wäre auch von diesem Geld ein Service- und Bestecksortiment für alle Vereine anzuschaffen, um es dann gemeinsam nutzen zu können. Für Vorschläge sind wir natürlich auch immer offen.

Alle Vereine können an diesem Tag sich selbst und ihre Arbeit allen Bürgern aus Wustermark und Umgebung bei einem gemeinsamen FamilienHerbstFest präsentieren.

 

Motto:                4. Familienherbstfest  "Gemeinsam für Demokratie"                                                           Agieren, statt konsumieren, gemeinsam was bewegen, statt                                     allein auf der Couch zu kleben!

Schirmherr:           Mehr Demokratie e.V. Landesverband Berlin/ Brandenburg

Veranstalter:         möglichst alle Vereine Wustermarks

Ort:                         Flakhallen in Elstal (erste und zweite der nördlichen Flakhallen                                     einschl. nördliches Freigelände) leider letztes Mal, da verkauft

Zeit:                        11. Oktober 2014, 14.30 Uhr – 1.00 Uhr

Für wen:                 alle interessierten Bürger unserer Ortsteile

Programm:            ab 14:30 Uhr

                                 Vereins-/Infostände „Mehr Demokratie e.V.“, Parteistände

                                 Kindertrödelmarkt, Flohmarkt bzw. Tauschbörse                                                              Kinderbasteln, Kinder-schminken, Trommelgruppe (Freifläche)

                                  Hüpfburg, Bogenschießen, Kistenklettern (Freigelände)                                                   Slackline, Lagerfeuer 16-20.00 Uhr mit Kartoffelspieß und                                               Stockbrot (Freigelände)

                                  Kürbisschnitzen, anschließend Suppe über dem Feuer

                                   Kutschfahrten zur Döberitzer Heide

                                   Bobbycarrennen (Halle 1)

                                   Wikingerschachturnier (Freigelände)

                                   ab 17:30 Tanzgruppe, anschließend BMX-Show

                                   Weitere Angebote durch Sie !? Tischtennisturnier ?,                                                               Volleyballturnier ?

                                      ab 18:00 Uhr 4 Bands, Disko (Halle 1)

 

Catering:                      2 Grillstände (ehrenamtlich betrieben)

                                       1 VEGI-Stand ?(ehrenamtlich betrieben) Einnahmen für Ihren                                          Verein

                                       2 Getränkestände (ehrenamtlich betrieben)

                                       1 Kuchenbasar (ehrenamtlich betrieben)

 

Demokratie:               Natürlich gibt es auch wieder um 15:30 Uhr eine                                                                    Podiumsdiskussion.

                                        So kurz nach der Landtagswahl wollen wir mit allen                                                             Vertretern auf dem Podium über die weitere Entwicklung                                                 diskutieren.

 

Umweltschutz:           alte Handys abgeben -> Recycling und Spende an Kita
 

Finanzierung:              Finanzierung durch Einnahmen/Spenden und Sponsoring

 

Spenden:                      Wer das Fest finanziell unterstützen möchte, verwendet bitte                                          das unten stehende Konto, Spendenbescheinigungen                                                        werden erstellt.

 

Verantwortung:         Mehr Demokratie e. V. Landesverband Berlin/Brandenburg,

                                         Haus der Demokratie und Menschenrechte,

                                         Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin

 

SPUNK e.V.:                  Max-Eyth-Allee 44, 14469 Potsdam

 

Ansprechpartner:      Tom Karrei, Vereinsmitglied in beiden Vereinen

 

Weiterhin werden noch benötigt: Aufbauhelfer, Abbauhelfer, Grillbetreuung, Technikaufbauhelfer, Ordner, Volleyballmannschaft Ihres Vereins?


Bitte leiten Sie diesen Unterstützeraufruf an alle Vereine, Mitglieder/Gruppen/Initiativen in Wustermark weiter. Wer Interesse hat, uns aktiv zu unterstützen, meldet sich bitte kurzfristig.

 

Die Kindertrödelstände und  die Volleyballmannschaften bitte unbedingt bis zum 4. Oktober 2014 anmelden!

 

Wir freuen uns auf einen schönen Tag und ein schönes Fest

Mit freundlichen Grüßen

 

Tom Karrei

 

Kietzstraße 7, 14641 Wustermark

Telefon:   +49 (03 32 34)   24540

Telefax:   +49 (03 32 34) 900388

E-Mail  :    tomkarrei@yahoo.de 

Internet:   www.gemeinsam-fuer-demokratie.de

_____________________________________________________________________

Herzlich Willkommen auf der Seite von

"Gemeinsam für Demokratie" in Wustermark!

Hier finden sie Informationen zu Projekten und Fragen über die Zukunft der Gemeinde Wustermark und dem

gemeinnützigen und gemeinsamen FamilienHerbstFest an den Flakhallen in Elstal.

Wir möchten ein unabhängiges übergreifendes Forum bieten in dem sich jeder einbringen kann, der Interesse an der zukünftigen Entwicklung unserer Gemeinde Wustermark hat.

Alle arbeiten unentgeldlich in den Projekten und Events. Erträge hieraus werden sozialen Projekten in der Gemeinde Wustermark zur Verfügung gestellt.

Fragen, Anregungen und Unterstützung können sie über die Kontaktseite übermitteln!